Russland Reisen

winter-transsib

21 Tage Transsib im Winter - Moskau nach Wladiwostok

Sie legen auf der legendären Strecke sagenhafte 9.288 Kilometer zurück und werden 8 Mal Ihre Uhr umstellen
✔ Reichhaltiges Besichtigungsprogramm ✔ Unterbringung in 4-Sterne Hotels
✔ Reiseerlebnis in Kleingruppen ✔ Garantierte Durchführung

Eine wahrhaft spannende Reise in Kombination Russlands schönster Ziele & Highlights.

Unser Wintermärchen beginnt im Herzen Russlands, in Moskau. Es folgt der Goldene Ring – hier tauchen wir in Russlands Vergangenheit ein, in die Zeit der russischen Zaren und Fürsten mit all seinen prächtigen Klöstern und goldglänzenden Zwiebeltürmen. Aus dem Fenster unseres Abteils genießen wir bei einer Tasse heißem Tee und kuscheliger Atmosphäre den Blick über die märchenhafte, verschneite russische Landschaft. Nach den Städten Jekaterinburg und Krasnojarsk erwartet uns der Baikalsee mit seiner faszinierenden Eiswelt und verschneiten Dörfern. Picknick auf dem Eis des Baikals, Wodkaverkostung, Barbecue am Lagerfeuer und die Hundeschlittenfahrt bringen zusätzlichen Spassfaktor. Wir verlassen den Baikalsee mit seinen atemberaubenden Städten Irkutsk und Ulan-Ude und begeben uns zum Endziel unserer sagenhaften Reise ganz im Osten Russlands am Pazifik: Wladiwostok.

Bilder & Impressionen

Programm & Reiseverlauf

  • Empfang am Flughafen in Moskau von Ihrem Fahrer.
  • Transfer im guten PKW/Minivan/Kleinbus zum Hotel und Check-in im 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn Krasnoselskaya“.
  • Zur Einstimmung unternehmen wir einen abendlichen Spaziergang durch das glitzernde und lichterfrohe Moskau. Moskau bei Nacht ist ein absolutes Highlight. Auf dem Programm stehen der Rote Platz, die Nikolskaja Strasse und nahe Umgebung.

  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn Krasnoselskaya“.
  • Eine ausgedehnte Stadtrundfahrt durch Moskau
    Unsere Exkursion startet auf dem Roten Platz, dem Herzen der russischen Hauptstadt. Nach einem beeindruckenden Rundumblick machen wir uns auf den Weg zum Kremlgelände, lassen uns von den bunten Kuppeln der weltberühmten Basilius Kathedrale beeindrucken und einen Blick auf den mumifizierten Lenin, der seit 1924 in seinem Mausoleum ausharrt. Weiter geht es zum Alexandergarten mit dem „ewigen Feuer“ am Grab des unbekannten Soldaten, wo wir Zeugen des Wachwechsels werden, der alle 45 Minuten stattfindet.
    Wir steigen aufs Auto um und schlängeln uns durch den Moskauer Verkehr zur Christ-Erlöser-Kathedrale (Innenbesichtigung). Auch sie geizt nicht mit Superlativen. Erst im Jahr 2000 wiederaufgebaut, ist sie die größte orthodoxe Kathedrale der Welt. Bevor wir im Neujungfrauenkloster (Innenbesichtigung) in die Zeit Peter des Ersten eintauchen, schlendern wir zur Patriarchen-Brücke, einer filigran geschwungenen Fußgängerbrücke, die uns einen herrlichen Blick auf den Kreml und den Moskwa Fluss präsentiert. Sie möchten noch mehr Aussicht? Dann folgen Sie Ihrem Reiseleiter auf den Sperlingshügel, 60 Meter über dem Moskwa Fluss. Hier oben liegt Ihnen die Stadt zu Füßen.
  • Wir fahren in das malerische Freilichtmuseum und Zarenresidenz Kolomenskoje (Innenbesichtigung).
    Kolomenskoje, eine der Top-Sehenswürdigkeiten in Moskau, war einst die Lieblingsresidenz der Zaren. Die Anlage ist ein einzigartiger Museum-Komplex, wo wir viel über die russische Geschichte erfahren können. Hier sehen wir mehrere ehrwürdige historische Kirchen, auch Denkmäler der Architektur sind zu besichtigen. Besonders imposant ist der rekonstruierte Holzpalast.
  • Transfer zum Hotel und Freizeit.
  • Frühstück im Hotel.
  • Wer das wahre und alte Russland kennen lernen möchte, der findet es hier am Goldenen Ring. Das Russland der schneeweißen Kirchen, prächtigen Klöster und goldglänzenden Zwiebeltürme. In Sergijew Possad pilgern Sie durch das größte Kloster Russlands, Susdal mit seinen mehr als 300 historischen Gebäuden ist eine begehrte Filmkulisse und Wladimir als ehemalige Hauptstadt des Alten Rus gilt für viele als die Schönste.
  • Fahrt mit Minivan/Kleinbus nach Sergijew Possad.
  • Besichtigung der Klosteranlage von Sergijew Possad.
  • Das Highlight von Sergijew Possad ist unumstritten das grandiose Dreifaltigkeitskloster, dass den Ursprung der Stadt bildet und noch aus der Zeit von Ivan des Schrecklichen stammt. Es ist das größte und vielleicht das schönste Kloster Russlands und bildet das Zentrum des russischen orthodoxen Glaubens.
  • Mittagessen im typ. russischen Restaurant mit traditioneller Küche.
  • Weiterfahrt nach Susdal und Übernachtung im 4-Sterne Hotel „Nikolaevsky Posad“.
  • Frühstück im Hotel.
  • Heute stehen die beiden wahrscheinlich schönsten Städte des Goldenen Rings auf dem Programm. Es empfängt Sie die heimliche Hauptstadt des Goldenen Rings: Susdal, das russische Bilderbuchstädtchen mit 11.000 Einwohnern, 33 Kirchen, fünf Klöstern und vielen schönen Holzhäusern.
  • Stadtrundfahrt durch Susdal.
  • Besichtigung des Susdaler Kremls.
  • Besichtigung des Museums der Holzarchitektur.
  • Besichtigung des Erlöser-Euthymios-Klosters.
  • Mittagessen im Restaurant.
  • Weiterfahrt nach Wladimir.
  • Welche ist die schönste im Goldenen Ring? Nicht wenige sagen: Wladimir, das unzählige Kirchen, Klöster und Kathedralen aus dem 12. Jahrhundert vorzuweisen hat. Moskau war noch eine kleine Holzfestung inmitten der weiten russischen Wälder, als Wladimir seine Blütezeit erlebte. 1108 gegründet, war die Stadt schon wenige Jahre später die Hauptstadt des Wladimir-Susdal-Großfürstentums, ein Reich, das sich über ganz Nord-Ost-Russland erstreckte.
  • Stadtrundfahrt durch Wladimir.
  • Besichtigung des Goldenen Tors.
  • Transfer zum Bahnhof und los geht es mit der Transsibirischen Eisenbahn Richtung Jekaterinburg.
  • Ankunft in Jekaterinburg am späten Abend.
    Jekaterinburg ist eine der wichtigsten Stationen der Transsibirischen Eisenbahn. Die „Metropole zwischen Asien und Europa“ liegt nur 40 km von der imaginären Grenze entfernt, die Europa von Asien trennt.
  • Transfer und Check-In im 4-Sterne Hotel „Four Elements“ im Zentrum der Stadt.
  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Four Elements“.
  • Eine ausgedehnte Stadtrundfahrt durch Jekaterinburg.
    Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom tragischen Tod der letzten Zarenfamilie. In Jekaterinburg wurden sie in der Nacht vom 17. auf den 18. Juli 1918 von Bolschewiken erschossen. Heute erinnert die „Auf-dem-Blut-Kathedrale(Innenbesichtigung) an die Schreckensnacht.
    Doch wenden wir uns der Gegenwart zu und spazieren durch das charmante Zentrum der „Hauptstadt des Urals“ zum „Ploschad 1905 goda“, dem zentralen Platz mit dem Rathaus, wo wir an Theatern, Museen und Kirchen mit goldenen Kuppeln, an zahllosen Clubs und Restaurants vorbeiflanieren. Wir sehen zahlreiche berühmte Straßen, schöne Plätze und Denkmäler, zu denen unsere Reiseleiterin eine Menge Interessantes zu erzählen hat.
  • Transfer zum Bahnhof, wo es weiter mit dem Zug nach Krasnojarsk geht.
  • 7. Tag – Zugfahrt…
  • Und weiter geht es mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn durch die einzigartige Landschaft Sibiriens. Machen Sie es sich in Ihrem Abteil gemütlich und genießen Sie den Ausblick bei einer Tasse heißem Tee aus dem kostenlosen Samowar (Heißwasserzubereiter) Ihres Waggons.
  • Ankunft in Krasnojarsk.
  • Eine ausgedehnte Stadtrundfahrt durch Krasnojarsk.
  • Inmitten des mittelsibirischen Berglandes, am mächtigen Strom Jenissei, empfängt Sie das größte Kultur- und Wirtschaftszentrum Zentralsibiriens: Krasnojarsk, 1628 als hölzerne Kosakenfestung gegründet. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung geht es auf eine Rundtour voller interessanter Geschichten und Anekdoten.
  • Wir statten dem Stadtbegründer Andrej Dubensky einen Besuch ab, fahren auf den Pokrovskij-Hügel, auf dem das Wahrzeichen der Stadt thront, die Kapelle Paraskewa-Pjatniza, die auf dem 10-Rubel-Schein abgebildet ist. Nachdem wir den wunderbaren Ausblick genossen haben, entdecken wir weitere Beispiele des russischen Glaubens z.B. die Pokrovsky-Kathedrale, bevor es zum Jenissei-Kai geht, vorbei am Puschkin-Schauspielhaus und dem Operntheater. Weitere Plätze und Ecken folgen.
  • Das Krasnojarsker Heimatmuseum (Innenbesichtigung) hat mit seinen Ausstellungen und Sammlungen eine breite internationale Anerkennung gefunden. Um die 490.000 stolze Ausstellungsstücke aus dem Bereich Archäologie und ethnographische Sammlungen aus dem sibirischen Raum kann man hier begutachten. Wir erfahren hier und heute auch Interessantes aus der Sowjetzeit. Das Museum beherbergt bedeutende Sammlungen der Sowjetzeit und zur Person Wladimir Lenin. In Krasnojarsk verbrachte der Revolutionsführer 3 Jahre in Exil.
  • Transfer und Check-In im 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn“ und Freizeit für eigene Erkundungen oder Zeit zum Entspannen.
  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn“.
  • Nach dem Transfer zum Krasnojarsker Bahnhof erwartet uns ein weiterer Tag mit einer entspannten Zugfahrt der Transsibirischen Eisenbahn, während draußen die verschneite russische Landschaft „vorbeifliegt“. Tatsächlich geht es eher gemächlich zu und gibt uns viel Zeit, um die Schönheit der märchenhaften Natur auf uns einwirken zu lassen. Wir freuen uns auf das nächste Ziel, die Stadt Irkutsk und den Baikalsee.
  • Ankunft in Irkutsk.
  • Weiterfahrt zum Dorf Listwjanka am Baikalsee. Unterwegs legen wir einen Stopp im Freilichtmuseum Talzy (Innenbesichtigung) ein.
  • Hier in einem der fünf größten Freilichtmuseen Russlands machen wir einen Spaziergang in die Vergangenheit Ostsibiriens. Eine uralte Schule, alte Bauernhäuser, Küchen und Ställe: viele der hier aufgebauten Häuser wurden beim Bau des Angara-Staudammes vor der Überflutung gerettet, darunter eine um 1679 errichtete Holzkirche und ein noch älterer Festungsturm.
  • Dorfbesichtigung von Listwjanka.
  • Willkommen im „Tor zum Baikalsee“. Listwjanka liegt am einzigen Abfluss des Baikalsees, am Fluss Angara. Hier erkunden wir das Baikalmuseum (Innenbesichtigung), wo wir im Aquarium zwei Baikalrobben ganz nahkommen, auf virtuellen Tauchgang gehen und viel Erstaunliches zur weltweit einzigartigen Flora und Fauna des Sees zu hören bekommen.
  • Das Mittagessen nehmen wir in einem lokalen Restaurant „Listwjanka Club“ ein.
  • Wir unternehmen eine Hundeschlittenfahrt durch die verschneite sibirische Taiga.
  • Einen Abstecher wert ist auch die Heilige Nikolaus Kirche (Innenbesichtigung), das älteste Gotteshaus am über 2. 000 km langen Ufer des Baikalsees.
  • Gelegenheit, die Sie nicht verpassen sollten, ist ein Besuch des lokalen Marktes. Wie wäre es mit einem frischen oder geräucherten Omul-Fisch?
  • Am späten Nachmittag Fahrt nach Irkutsk und Unterbringung im 4-Sterne Hotel „Marriott“. Freizeit für eigene Erkundungen oder Zeit zum Entspannen. Sie wohnen absolut zentral!
  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Marriott“ in Irkutsk.

  • Fahrt von Irkutsk zur Insel Olchon (Dauer ca. 5 bis 6 Stunden) über den Fluss Angara, den einzigen Abfluss des Baikalsees.

  • Das Mittagessen nehmen wir unterwegs im Café “Yurta” ein.

  • Ankunft in Dorf Khuzhir.

  • Olchon ist die größte Insel des Baikalsees. Warum sie auch das „Herz des Baikalsees“ heißt? Das werden Sie schnell herausfinden. Im Dorf Khuzhir, der Inselhauptstadt, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Verschneite Straßen, traditionelle Holzhäuser und keine Wasserleitungen.

  • Ausflug zu einer der schönsten Inseln des Baikalsees – Ogoy.
    Zu dieser Jahreszeit lockt der beeindruckende Baikal mit fantastischen Aussichten, Eisskulpturen und Eisgrotten, die von der Natur geschaffen wurden. Während des Ausfluges haben wir ein Picknick für Sie organisiert. Ein Glas russischer Wodka wärmt Körper und Seele!

  • Unterkunft im Hotel „Saraysky“ oder „Baikal Wood“.

  • Frühstück im Hotel „Saraysky“ oder „Baikal Wood“.

  • Heute schweben Sie mit dem Luftkissenfahrzeug über dem Wasser vom Baikalsee bis zu der Chivyrkuisky Bucht (Dauer ca. 4 Stunden).
    Hier haben Sie die Chance, die atemberaubende Ansicht der blauen Hügel, die in der Sonne funkeln, einzufangen und entlang des durchsichtigen Eises der größten und tiefsten Bucht des Baikalsees zu wandern.
    Bei diesem Ausflug bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an der Mündung des Flusses Barguzin die Kunst des Eisfischens zu erlernen. Oder möchten Sie sich vielleicht aufwärmen, dann tauchen Sie in einen Bottich gefüllt mit warmem Wasser und genießen Sie das Badevergnügen direkt auf dem Eis des Baikalsees.

  • Picknick auf dem Eis des Baikalsees mit Wodka und frischer arktischer Maräne, welcher zur Familie der Lachsfische gehört.

  • Transfer zum Hotel „Baikalskaja Riviera“.

  • Am späten Nachmittag kommen Kindheitserinnerungen hoch und es erwartet uns echter russischer Spaß! Wir fahren Schlitten auf einem Schneeberg. 

  • Gemeinsames Grill-Abendessen am offenen Feuer.

  • Auf dem Territorium des Hotels gibt es gegen Aufpreis eine echte russische Banja (Dampfbad).

  • Frühstück im Hotel „Baikalskaja Riviera“.

  • Transfer nach Ulan-Ude (Dauer ca. 2 Stunden).
  • Eine ausgedehnte Stadtrundfahrt durch Ulan-Ude.
    Einst ein Winterlager von Kosaken, heute florierendes Zentrum von Burjatien. Wir flanieren durch die von Arkaden gesäumten Straßen bis zum Leninplatz, wo uns die weltweit größte Portraitbüste der Welt erwartet. 7,70 Meter ist das Gesicht Lenins groß, 42 Tonnen bringt es auf die Waage. Anschließend ziehen wir vom zentralen Platz von Ulan-Ude zum schönsten Gebäude im zentralen Teil der Stadt und machen eine Bekanntschaft mit dem Opern- und Balletttheater. Als nächstes besuchen wir die Heiligen Odigitrievsky-Kathedrale, die zu den ersten Steingebäuden in der Stadt Ulan-Ude gehört und heute ein lebendiges Beispiel des sibirischen Barocks ist.
    Wir besichtigen weitere schöne Plätze und Ecken der Stadt mit historischen Gebäuden, Geschäften und Cafés und bemerken, dass wir nun im tiefen asiatischen Teil Russlands angekommen sind.

  • Check-in im Hotel „Baikal Plaza“.

  • Frühstück im Hotel „Baikal Plaza“.

  • Wir starten ausgeruht und besichtigen das Kloster Iwolginski Dazan. Heute erleben wir eine eher unbekannte Seite Russlands: den buddhistischen Glauben im Iwolginski Dazan, ein im Jahr 1946 gegründetes buddhistisches Kloster, das uns mit den monotonen Gesängen der Mönche, seinen geschwungenen Dächern und einer farbenfrohen Pracht empfängt. Das Kloster ist das Zentrum der russischen Buddhisten und beherbergt die einzige buddhistische Universität Russlands, in der Philosophie und traditionelle tibetische Medizin.

  • Besuch der Altgläubigen.
    Ihre Dorfer gehören zu den schönsten in ganz Russland. Die Altgläubigen, eine ethnische Gruppe, die aufgrund ihres Glaubens vor 300 Jahren nach Sibirien verbannt wurde, leben in bunt bemalten Holzhäusern, aufwändig verziert mit handgeschnitzten Dekorelementen. Hier erwarten Sie Russische Gesänge, Tänze in bunten Trachten und ein Museum voll mit Ikonen und Alltagsgegenstanden aus mehreren Jahrhunderten.

  • Auch der Mittagstisch ist schon gedeckt. Zu Gast bei einer russischen Familie kosten Sie die typisch Russisch-Sibirische Küche: „Schtschi“ oder Kohlsuppe, Kohl- und Fischkuchen, Raucherspeck, Salzspeck, Kuchen mit Traubenkirche, Schurzkuchen, Branntwein mit Pinienkernen. 

  • Während des Ausfluges fahren wir mit einer schneidigen Pferdegespann, der Troika durch die Straßen eines der schönsten Dörfer Russlands!

  • Am Abend haben Sie freie Zeit Ulan-Ude auf eigene Faust erkunden. Dafür haben Sie eine ideale Ausgangslage, denn Sie wohnen absolut zentral!

  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Baikal Plaza“ (Lunch box)
  • Transfer zum Bahnhof und Zugfahrt zur letzten Station Ihrer langen, sagenhaften Reise: nach Wladiwostok, der östlichsten Stadt Russlands, wo 1891 mit dem ersten symbolischen Spatenstich von Zar Nikolai II der Bau des Jahrhundertprojektes Transsib begonnen wurde.
  • Ankunft in Wladiwostok.
  • Transfer zum Hotel und Unterbringung im zentralen 4-Sterne „Hotel Astoria“.
  • Der Tag und Abend steht zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit einem ersten Bummel über die Svetlanskaja?
  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Astoria“ in Wladiwostok.
  • Eine ausgedehnte Stadtrundfahrt durch Wladiwostok.
  • Verschaffen wir uns erst einmal einen Überblick: Vom Kap Jägerscheld und vom Erzberg Adlersnest genießen Sie einen weiten Blick über die Hafenstadt am Goldenen Horn, eine Stadt voller neuer und alter Prachtbauten, darunter der Bahnhof mit seinem zentralen Vorplatz. Unter die Einheimischen mischen wir uns auf der Svetlanskaja, der Hauptader der Stadt. Danach werfen wir einen Blick in die militärische Vergangenheit Wladiwostoks und verfolgen im Museum der Geschichte des „U-Boots C-56“ (Innenbesichtigung).
  • Transfer zum Hotel und Freizeit für eigene Erkundungen oder Zeit zum Entspannen.
  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Astoria“ in Wladiwostok.
  • Ausflug zu der „Russki Insel“ & Besichtigung der Festung von Wladiwostok.
  • Am östlichen Ende von Russland, dem Bosporus und dem Japanischen See befindet sich die wunderschöne und aufregende Russki-Insel, welche zugleich das größte Uni-Komplex der Welt besitzt und 40 Tausend Studenten hier unterbringen kann. Sie liegt nur ca. 5 Kilometer entfernt von der prächtigen Stadt Wladiwostok. Früher war die Insel für Zivilisten unzugänglich und ein Militärsperrgebiet. Eine riesige Hängebrücke, die sogenannte „Russki-Brücke“, verbindet die beiden Orte miteinander. Diese Schrägseilbrücke besitzt die weltweit größte Spannweite von 1104 Meter und ist ein Milliardenkunstwerk, welches erst 2012 vollendet wurde. Die Insel ist umrankt von atemberaubender Natur, einer schönen Küste und einer Aussicht auf den Pazifik. Ein Besuch, der für immer in Erinnerung bleibt!
  • Zu den populärsten und bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Wladiwostok gehört die Festung (Innenbesichtigung), welche wir uns auch von innen anschauen werden. Die Festung wurde an der Zeitenwende von dem 19. und 20. Jahrhundert errichtet und war ein Komplex der Verteidigungsanlage. Heute gehört sie zu den mächtigsten Meerfestungen der Welt. Wenn Sie sich auch für die Kriegskunst interessieren, dann sind Sie hier genau richtig, denn das hier erbaute Museum verschafft Ihnen einen besseren Eindruck von der Geschichte dieser Seestadt. Es hat eine innere und äußere Ausstellung. An Feiertagen wird heute noch die Wladiwostoker Meerestradition durchgeführt, indem man genau um 12 Uhr mittags vom Territorium des Museums einen Signalschuss abfeuert.
  • Transfer zum Hotel und Freizeit für eigene Erkundungen oder Zeit zum Entspannen.
  • Frühstück im 4-Sterne Hotel „Astoria“ in Wladiwostok.
  • Abholung vom Hotel und Transfer zum Flughafen.

Reiseroute & Highlights auf einen Blick

Ausgewählte Hotels auf Ihrer Transsib Reise

  • Hilton Garden Inn Krasnoselskaya
  • Hotel Nikolaevsky Posad
  • Hotel Four Elements
  • Hotel Hilton Garden Inn
  • Hotel Marriott
  • Hotel Saraysky
  • Hotel Baikalskaja Riviera
  • Hotel Baikal Plaza
  • Hotel Astoria

4-Sterne Hotel "Hilton Garden Inn Krasnoselskaya" in Moskau

Das 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn Krasnoselskaya“ befindet sich im Zentrum von Moskau, ist nur 7 Gehminuten von der nächsten U-Bahn-Station „Krasnoselskaja“ entfernt und bietet seinen Gästen kostenfreies WLAN und verschiedene Einrichtungen, wie ein Fitnesscenter, Restaurant und einer Bar. Die Rezeption steht 24 Stunden zu Ihrer Verfügung. Für weitere Annehmlichkeiten sorgt der Zimmerservice. Das beliebte Hotel bietet 292 großzügige Zimmer. Alle Hotelzimmer sind modern eingerichtet und sind u.a. mit einem Schreibtisch und einem Flachbild-TV ausgestattet. Darüber hinaus verfügen die Zimmer über ein Bad mit kostenfreien Pflegeprodukten und über eine Klimaanlage. Das Frühstück wird den Gästen in Buffet-Form serviert und bietet eine große Auswahl an Köstlichkeiten, die einen wunderbaren Start in den Tag ermöglichen.

Adresse des Hotels:
Verhnaya Krasnoselskaya Street 11a-4, Krasnoselsky, 107140 Moskau, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

4-Sterne Hotel "Nikolaevsky Posad" in Susdal

Das gemütliche und luxuriöse 4-Sterne-Kunsthotel „Nikolaevsky Posad“ befindet sich im Zentrum von Susdal, in unmittelbarer Nähe zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Dank der zentralen Lage des Hotels, lässt sich das 1352 gegründete Erlöser-Euthymios-Männerkloster ganz bequem zu Fuß erreichen. Auch das Kloster Mariä-Schutz- und Fürbitte befindet sich in 200 Meter Entfernung. Ein weiteres beeindruckende Monument, das Alexander-Kloster liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe zu dieser Unterkunft.

Das „Nikolaevsky Posad“ ist ein Komplex komfortabler zweistöckiger Cottages mit allen modernen Annehmlichkeiten und liegt idyllisch am Rande eines ruhigen Stadtparks. Hier werden Ihnen kostenloses WLAN, luxuriöse klimatisierte Unterkünfte angeboten, ein Innenpool mit Sauna, Jacuzzi, Dampfbad, Wellnesszenter und einem modern ausgestatteten Fitnessstudio.

Alle 139 Hotelzimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen über eine Minibar, Sateliten-Tv, Bügelbrett, Safe und bieten Ihnen ein stets aufgefülltes Tee- und Kaffeeset. Das moderne Badezimmer ist ebenfalls mit allem ausgestattet, was einen Gast zufrieden stellt. Hier werden Sie eine Badewanne, einem Haartrockner, einer Reihe von Mini-Parfums, einem Bademantel und Hausschuhen vorfinden.

Die drei Restaurants des Hotels, sowie die Lobby und Fitness Bar sorgt für Ihr leibliches Wohl. Die elegante Atmosphäre und die Russischen Köstlichkeiten, sowie ein gut sortierter Weinkeller sorgen für kulinarische Erlebnisse und erfreuen den anspruchsvollen Gourmet in Ihnen.

Es gibt drei Restaurants auf dem Territorium des Hotelkomplexes. Reich an Dekoration „Andreevsky“, raffiniert „Teatralny“, eine echte russische Taverne – „Opohmelochnaya“. Live-Musik, Billard, köstliche Leckereien und köstliche Gurken – alles zum Vergnügen der Gäste. Besonders können wir das Andreevsky Restaurant empfehlen. Der Küchenchef zaubert hier täglich die besten Meisterwerke der traditionellen russischen Küche und zeigt somit eine moderne Herangehensweise an alte Traditionen. Die Kombination der altrussischen Gerichte mit moderner leichten europäischen Küche wird dieses kulinarische Erlebnis sicherlich unvergesslich machen.

Adresse des Hotels:
Lenina Street 138, 601293 Susdal, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

4-Sterne Hotel "Four Elements" in Jekaterinburg

Das moderne 4-Sterne Hotel “Four Elements” liegt mitten im Zentrum von Jekaterinburg, geradezu optimal für die Erkundungen dieser wunderbaren Stadt. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie die Fußgängerzone und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Jekaterinburg. Erfreuen Sie sich auch am kostenlosen WLAN und am 24-Stunden-Fittnesscenter. Die insgesamt 141 klimatisierten Zimmer des Hotels sind geräumig und komfortabel. Nach einem ereignisreichen Tag können Sie sich in einem bequemen Bett mit Matratze und Kissen von Dreams Suite gut entspannen. Zu weiteren modernen Annehmlichkeiten zählt das kostenlose WLAN, eine Bügelstation, eine Tee- und Kaffeestation sowie der 37-Zoll-Fernseher. Das eigene Badezimmer ist mit Bademänteln, individuellen Kosmetikprodukten und einem Haartrockner ausgestattet. Das hauseigene Restaurant serviert hochwertige Gerichte der individuellen internationalen Küche. In dem Ambiente von New York der 60-er werden Ihnen traditionelle russische Gerichte mit einer modernen Note angeboten. Eine feine Auswahl an Cocktails finden Sie in der Lobby Lounge-Bar.

Adresse des Hotels:
Prospekt Lenina 9A, 620014 Jekaterinburg, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

4-Sterne Hotel "Hilton Garden Inn" in Krasnojarsk

Das im Zentrum von Krasnojarsk gelegene 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn“ wurde 2014 erbaut und bietet seinen Gästen zeitgemäßen Komfort. Sowohl die schick eingerichteten Zimmern, wie auch das Fitness- und Wellnesscenter, welches rund um die Uhr für Sie geöffnet ist, sorgen für einen komfortablen Aufenthalt. Die insgesamt 259 Zimmer sind auf 15 Etagen verteilt. Die Einrichtung ist elegant und in warmen Farben gehalten. Für die Entspannung nach einem erlebnisreichen Tag sorgen in jedem der Hotelzimmer die Klimaanlage, das kostenlose WLAN, Flachbild-TV, Wasserkocher mit Tee-/Kaffeezubehör und ein Bad mit Komfort-Badewanne und Haartrockner. Bei Wunsch können Sie den Zimmerservice nutzen und auch die Rezeption steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung. Das umfangreiche Frühstück und internationale Küche erwarten Sie im Garden Grill & Bar.

Adresse des Hotels:
Molokova Street 37, 660135 Krasnojarsk, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

4-Sterne Hotel "Marriott" in Irkutsk

Das moderne 4-Sterne Hotel „Marriott“ gehört zu der internationalen Hotelkette Marriott und hat eine ausgezeichnete zentrale Lage mitten in Irkutsk. In nur 3 Gehminuten erreichen Sie den berühmten Kirow-Platz sowie die Fluss Promenade von Angara. Das Hotel verfügt in den öffentlichen Bereichen über kostenloses Highspeed-WLAN. Das Restaurant „Mesto Vstrechi“ verwöhnt seine Gäste mit einem Frühstückbuffet im amerikanischen Stil, sowie mit russisch-sibirischer und internationaler Küche zu Mittag- und Abendstunden. Die klimatisierten Hotelzimmer sind großzügig geschnitten und bieten Ihnen mit klarstrukturierten dunklen Holzmöbeln, einem Kühlschrank, sowie einem Safe und Kaffee- und Teezubehör allen nötigen Comfort.

Adresse des Hotels:
Chkalov Street 15, 664025 Irkutsk, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

Hotel "Saraysky" auf der Insel Olchon

Das Besondere an dem Tourist Complex „Saraysky“ ist, dass Sie sich nicht in einem großen Gebäude mit allen anderen Gästen befinden, sondern abgetrennt ein kleines Häuschen für sich ganz alleine beziehen dürfen, welches sich genau 200 Meter entfernt von dem Strand befindet. Es ist ein modernes Complex mit vielen einzelnen Hütten mit fantastischer Aussicht auf den Baikalsee. Das Restaurant bietet seinen Gästen ein kontinentalgerechtes Frühstück und die russisch-europäische Küche an. Die Hauptterrasse verfügt über einen überwältigenden Meeresausblick, wo Sie morgens Ihren Kaffee oder Nachmittagstee genießen können. In nur einigen Metern befinden Sie sich schon auf dem wunderbaren Strand von Olchon, wo Sie wunderschöne Spaziergänge machen und eine atemberaubende Aussicht entdecken können.

Adresse des Hotels:
Sarayskaya Street 5, 666137 Khuzhir, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

3-Sterne Hotel "Baikalskaja Riviera" in Gremjatschinsk

Das 3-Sterne Hotel Resort „Baikalskaja Riviera“ liegt in einem malerischen Waldgebiet eingebettet und befindet sich nur wenige Schritte vom schönen Strand des Baikalsees entfernt in der kleinen Stadt Gremjatschinsk. Die insgesamt 64 komfortablen Zimmer der Holzhäuser sind gemütlich im klassischen Stil eingerichtet. Sie bieten jeweils einen Fernseher, eigenes Badezimmer und einen Balkon mit Waldblick. Im Resort haben Sie den Vorteil des kostenlosen WLAN. Neben vielen Möglichkeiten, die wunderschöne umliegende Gegend zu erkunden, können Sie im Hotel die Russische Banja erleben, sowie im gemütlichen Restaurant sich russische und europäische Gerichte frisch zubereiten lassen.

Adresse des Hotels:
Lesnaya Street 36, 671272 Gremjatschinsk, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

4-Sterne Hotel "Baikal Plaza" in Ulan-Ude

Das 4-Sterne Hotel „Baikal Plaza“ in Ulan-Ude verfügt über eine sehr zentrumsnahe Lage und ein sehr freundliches und professionelles Personal. Es befindet sich nur eine Gehminute von der Philharmonie Ulan-Ude, sowie fünf Gehminuten von dem Opern- und Balletttheater und zahlreichen Geschäften und Restaurants enfernt. Das Hotel verfügt über kostenloses Highspeed-WLAN. Das Restaurant bietet seinen Gästen sibirische und usbekische Gerichte an. Ein gemütliches und klimatisiertes Zimmer mit Fernseher und Kühlschrank erwartet Sie in diesem Hotel, sowie ein modernes Bad mit allen nötigen Dingen, wie Haartrockner, Bademantel und Pflegeprodukten, damit Sie sich rundum wohlfühlen.

Adresse des Hotels:
Erbanova Street 12, 670000 Ulan-Ude, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

4-Sterne Hotel "Astoria" in Wladiwostok

Das 4-Sterne Hotel „Astoria“ wurde im Jahre 2015 erbaut und befindet sich im Geschäftsviertel, in der unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums von Wladiwostok. Die hellen, klimatisierten 111 Zimmer verteilen sich auf 7 Etagen und sind komfortabel ausgestattet. So gehören zu jedem Hotelzimmer kostenloses WLAN, ein Flachbild-Fernseher, ein Kühlschrank, sowie ein Safe und im eigenen Bad sind kostenlose Pflegeprodukte und ein Haartrockner für Sie bereitgestellt. Das hoteleigene Restaurant „Ogonek“ ist modern loftartig gestaltet und bietet köstliche europäische Küche, sowie ein reichhaltiges Frühstück an. Der Concierge-Service und die 24-Stunden Rezeption und Zimmerservice gehören ebenfalls zur Hotelausstattung.

Adresse des Hotels:
Partizansky Prospekt 44, 690106 Wladiwostok, Russland

AUSSTATTUNG HOTEL
AUSSTATTUNG ZIMMER

Unsere Leistungen

Warum Newa Reisen?

7 Vorteile, die Sie bei uns haben

Auserwählte 4-Sterne Hotels

  • Sie haben auf Ihrer Transsib-Reise gute 4-Sterne Hotels zum Wohlfühlen. Denn wir finden, bei so einer langen Reise darf es am Komfort nicht fehlen.
  • Die Gewichtung der Übernachtungen liegt bei den Hotels. Sie haben 7 Übernachtungen im Zug und 13 Übernachtungen in den Hotels auf Ihrer Route.
  • Sie haben durch die Übernachtungen in den Hotels mehr von Russland und selbstverständlich haben wir bei der Auswahl der Hotels auf eine zentrale Lage geachtet.

Reichhaltiges Besichtigungsprogramm

  • Das Besichtigungsprogramm ist ein wichtiger Bestandteil unserer Reise. Freuen Sie sich auf ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm.
  • Da wir in den Städten auf unserer Route jeweils mindestens 1 bis 3 Übernachtungen einplanen, dürfen Sie hier auch die Abende verbringen.
  • Die Highlights Moskau, Wladiwostok und besonders der Baikalsee kommen bei unserem Besichtigungsprogramm nicht zu kurz.

Garantierte Durchführung in Kleingruppen

  • Bei allen unseren ausgeschriebenen Russland Reisen sind Sie in einer Kleingruppe bis maximal 15 Personen.
  • Alle unsere Reisen werden bereits ab 2 Personen garantiert durchgeführt. Erfahrungsgemäß erreichen die Gruppen 8 bis 10 Personen.

Erstklassige Reiseleiter

  • Auf unseren Reisen profitieren Sie von erfahrenen und qualifizierten Reiseleitern.
  • Ihre Reiseleitung verfügt nicht nur über umfangreiche Fachkenntnisse, sondern gibt Ihnen auch gerne Tipps für die Freizeit am Abend (z.B. Restauranttipps).

Gepäckträgerservice vor Ort

  • An jedem Bahnhof auf unserer Transsib-Route empfängt Sie nicht nur Ihre Reiseleiterin, sondern auch unser Team, das Ihnen mit dem Gepäck behilflich ist.
    Diesen Gepäckservice erhalten Sie vom Bahnsteig bis zum Kleinbus und genau so auch umgekehrt.
  • Bitte beachten Sie, dass fast alle Bahnhöfe keine Rolltreppen besitzen. Deshalb ist dieser Service eine echte Erleichterung auf Ihrer Reise.

Ausgesuchte Zugzeiten

  • Ein besonderes Augenmerk richteten wir der Auswahl der Zugzeiten. Hier wurde an viele Details gedacht.
  • Informationen zum Zug

15 Jahre Erfahrung

  • Sie profitieren von unserer 15-jährigen Erfahrung als Russland-Veranstalter.
  • Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner vor Ort, der seit 1993 die Transsib- und Baikalreisen organisiert, sind wir mit Herz und Seele dabei.

Termine & Buchungsanfrage

Termine Preise Status
14.01 - 03.02.2022
4890,- €
verfügbar
16.02 - 08.03.2022
4890,- €
verfügbar
TerminePreiseStatus
14.01 - 03.02.20224890,- €buchen
16.02 - 08.03.20224890,- €buchen

Zuschlag auf ein 2-Bett Abteil: 395, – €/Pers.
(gilt bei einer Belegung von 2 Personen)

Visumgebühr: 99,- € | Wir kümmern uns um Ihre Visumbeschaffung.
Alles aus einer Hand. → Mehr Infos zum Visum

Die Durchführung der ausgeschriebenen Transsib Reise ist bereits ab 2 Personen garantiert. Die maximale Teilnehmerzahl unserer Kleingruppen liegt bei 15 Personen, damit eine solche Reise seinen individuellen Touch beibehält.

Sie haben ein bestimmtes Wunschreisedatum und möchten diese ausgeschriebene Transsib Reise gerne als eigenständige Privatgruppe buchen? Fragen Sie uns an. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Reiseangebot.

Bei Buchung einer Einzelperson kommt ein Zuschlag auf das 2-Bett Abteil (790,- €) und ein Einzelzimmerzuschlag (690,- €) hinzu.

Reisetermin wählen